?>

Sitemap | XHTML | CSS RSS Feed

www.uhcbuccaneers.ch - #1 im Säuliamt

UHC Buccaneers Sellenbüren

Buccaneers Damen steigen nach überragender Saison in die 1. Liga auf

 

18 Spiele bestritt die Damenmannschaft des UHC Buccaneers Sellenbüren diese Saison. 17 Siege und ein Unentschieden (35 Punkte) resultierten daraus und führten zu einer perfekten Saison und den Aufstieg in die oberste Spielklasse in der Disziplin Kleinfeld.


Vergangenen Sonntag spielten die Buccs Bunnies im Spitzenkampf gegen den Tabellenzweiten und –dritten. Das Spiel um Platz eins gegen UHCevi Gossau III war wie erwartet enorm hart und umkämpft. Dank einer starken Leistung des Buccs Captains Nadja Senn konnte ein 0:1 in ein 2:1 umgewandelt werden. Der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer zum 2:2 konnte den Buccs Bunnies nichts anhaben und sie powerten weiter. Die beiden Tore von Sandra Martin zum 3:2 und Marlies Serra zum 4:2 führten zum wichtigen Sieg um den Aufstiegsplatz in die 1. Liga.

 

Im zweiten Spiel gegen den Tabellendritten Zürich Oberland Pumas II waren die Buccs Bunnies stets das dominante Team. Bald gingen die Buccaneers in Führung und konnten trotz des frühen verletzungsbedingten Ausfalls ihres Captains weiter powern. Marlies Serra ersetzte den Captain und zeigte mit ihrer Spielweise nicht weniger Härte. Das Spiel gewannen die Buccaneers schlussendlich mit 7:4. Die Buccaneers Damen schliessen die Saison 2011/12 damit unbesiegt ab.

 

Die mittlerweile siebte Saison seit Gründung des Damenteams im Jahr 2005 endete als beste Saison. Kämpfte das Team in den Gründerjahren noch um einige wenige Punkte, konnte sich das Team über die Jahre hinweg kontinuierlich steigern. Der Übergang von wöchentlich einem hin zu zwei Trainings in der Woche zeigte bereits in der ersten Saison mit dem 3. Tabellenplatz Resultate. Vergangene Saison erreichte das Team sogar den 2. Tabellenplatz. Doch den grössten Sprung schafften die Damen diese Saison. Mit gutem Sommertraining, konzentrierten Halleneinheiten und starkem Selbstvertrauen startete man in diese Saison. Hohe Siege zu Beginn der Saison motivierten die Buccs Bunnies zusätzlich. Dazu meint der Trainer Adrian Kern in einem kurzen Interview: „Diese Saison war phänomenal. Das Team hatte ein derart grosses Selbstvertrauen und zeigte einen enormen Zusammenhalt auch neben dem Spielfeld. Man spürte auch an der Bande, dass jedes Spiel gewonnen werden kann. Die harte Arbeit in den letzten Monaten hat sich ausgezahlt. Das Gefühl für den Aufstieg ist einfach unbeschreiblich.“ Und mit diesen Worten wurde der Trainer von seinem Team aus der Halle ins Freie gezerrt und durfte sich an einer wohltuenden Champagnerdusche erfreuen.

 

Die Buccaneers Damen verstärken das Kader und suchen nun für die kommende Saison eine zusätzliche Torhüterin sowie Feldspielerinnen, die in der 1. Liga KF spielen. Interessentinnen können sich direkt beim Trainer Adrian Kern (adikern@gmail.com) melden. 

 

2012-04-03 15:22:34