?>

Sitemap | XHTML | CSS RSS Feed

www.uhcbuccaneers.ch - #1 im Säuliamt

UHC Buccaneers Sellenbüren

Buccs schiessen keine Tore mehr!

Schüpfheim - Buccs 5:1!

Nach den beiden Pleiten zum Saisonauftakt waren die Ämtler bestrebt, im ersten Auswärtsspiel der Saison, zum ersten mal Punkte einzufahren. Die rund 60 Zuschauer, voruberwiegend Fans von Gastgeber Schüpfheim, bekamen ein zu Beginn sehr ausgeglichenes spiel zu sehen. Nach der 2:11 Niederlage aus der Vorwoche, legte man bei den Buccs vorerst Wert auf ein solides defensives auftreten. Zwar ging dieses Unterfangen nicht lange gut, denn bereits nach wenigen Minuten geriet man nach einem tollen Weitschuss in Rückstand, jedoch hielt dann dieses Resultat bis zur ersten Pause und es hätte durchaus auch der eine oder andere Treffer auf der anderen Seite fallen können. So aber entwickelte sich das Spiel je länger je mehr wie im moment üblich. Torchancen werden grosszügig ausgelassen und der Gegner trifft in regelmässigen Abständen. Sven Eckert war an diesem Samstag der einzige, welche seine Torchance zum zwischenzeitlichen 1:3 Rückstand verwerten konnte. Alles Anrennen brachte danach nichts mehr. Am Schluss stand es 1:5 für Schüpfheim, was gleichbedeutend mit der 3. Niederlage im 3. Spiel ist. Trainer Nicola Grass war dennoch nicht gänzlich unzufrieden, konnte man immerhin das Spiel grösstenteils ausgeglichen gestalten. "Zur Zeit müssen wir hartes Brot essen. Ich bin aber überzeugt, dass wir eher früher als später die ersten Punkte einfahren werden", liess er sich kurz nach dem Spiel zitieren. Klingt zwar nach Durchhalteparole, aber immerhin war eine deutliche Steigerund im Vergleich zur letzten Partie zu erkennen.

2016-10-05 10:29:04