?>

Sitemap | XHTML | CSS RSS Feed

www.uhcbuccaneers.ch - #1 im Säuliamt

UHC Buccaneers Sellenbüren

Buccaneers in den Playouts gegen Kadetten Schaffhausen

Zwar hätten die Ämtler aufgrund der Niederlage von Weggis am Vortag noch die Chance gehabt, sich mit einem Sieg auswärts gegen Floorball Uri direkt den Ligaerhalt zu sichern und den Gang in die Playouts abzuwenden. Nach einem desolaten Start und 7:0 Rückstand bei Spielhälfte war das aber sehr schnell nicht mehr realistisch. Es ging lediglich noch darum, ein bisschen Schwung aufnehmen zu können, um für die Playoutserie, welche in einem Best of Five Format ausgetragen wird, bereit zu sein. Immerhin gelangen den Buccaneers noch ein paar Tore und nachdem das Heimteam ein paar Gänge heruntergeschalten hat, auch einige gelungene Spielzüge. Schlussendlich resultierte ein diskussionsloses 10:4 in einem temporeichen Spiel, zu dem die Ämtler aber auch einiges beigetragen haben und alles andere als reine Statisten waren.

Erstes Spiel auswärts heute Freitag

Die Kadetten sind bestimmt nicht das schwierigste Los, welches man hätte erhalten können,  konnten die Schaffhauser lediglich die Hälfte ihrer Saisonspiele in der regulären Spielzeit gewinnen und haben nur am fünftmeisten Tore aller 8 Teams in ihrer Liga erzielt. Allerdings sieht man das mit dem Losglück beim Gegner wohl ähnlich, anstelle der „Buccs“ hätte man auch auf wesentlich stärkere Gegner treffen können. Auf jedenfall wird eine ausgeglichene Serie erwartet, in welcher die Ämtler wohl ganz leicht zu favorisieren sind. Das Playout hat aber bekanntlich seine eigenen Gesetze.
    

Floorball Uri - Buccaneers 10:4  (4:0, 3:2, 3:2)
Baldinihalle – 240 Zuschauer.
2. 1:0. 4. 2:0. 6. 3:0. 13. 4:0. 21. 5:0. 25. 6:0. 27. 7:0. 34. Eckert 7:1. 36. Fasol (Schweiger) 7:2. 45. 8:2. 52. J.Wuillemin (Ibernini) 8:3. 55. 9:2. 58. 10:3. 60. J.Wuillemin (Achermann) 10:4.

 

2017-03-09 08:50:31